Badischer Radsportverband

02.08.2016

VON: ELVIRA WINDELS, VP BREITEN- U. FREIZEITSPORT


Feldberg-Sternfahrt (17.07.2016)

Die Feldberg-Gedächtnisfahrt wie sie in den früheren Jahren genannt wurde ist wieder auferstanden...







Am 17.7.2016 trafen sich die Vereine RMSV Aach, RMSV Bad Rotenfels, RSV Beuren am Ried, RV Bittelbrunn, RMSV Erzingen, RV Klengen, RSV Lienheim, RSV Neudingen, RV Stegen, beim Ehrenmal des Badischen Radsportverbandes auf dem Feldbergpass. In seiner Begrüßung konnte der Präsident, Herbert Jacob, in seiner Ansprache das Ehrenmitglied Egon Eisele sowie die Vertreter der Vereine herzliche begrüßen.

Im Anschluss gedachte Otto Huber, Referent Korso den verstorbenen Radler, die im ersten und Zweiten Weltkrieg verstorben sind.

Anschließend gab Vizepräsidentin für Breitensport, Elvira Windels, einen kurzen Einblick in Form der Chronik wie das Ehrenmal entstanden ist und welchem Zweck es diente.

Anschließend sprach Otto Huber das Schlusswort und dankte den Vertretern der Vereine für Ihr kommen. An dieser Sternfahrt nahmen ca. 150 Personen mit Fahnen und Bannern sowie in der Vereinskleidung teil.

Für das Mittagessen sorgte die Jungfeuerwehr Altglashütten. Herbert Jacob dankte den Mitgliedern der Jungfeuerwehr Altglashütten für die herzliche Aufnahme und übergab einen kleinen Obolus für die Jugendlichen.

Es war ein gelungener Auftakt für die Veranstaltung. Es ist vorgesehen, dass dies in zwei Jahren wiederholt werden soll.

Vielen Dank an Otto Huber, Klaus Hertenstein, Richard Löhle, Alwin Lierheimer für die Organisation.






<- Zurück zu: Projekte und Aktivitäten
 


Partner und Förderer des Badischen Radsport-Verbandes
 
Wir bewegen Baden.
 
 
Alles, was ein Mountainbikeherz höher schlagen lässt!
 
 
Finanzberatung, so individuell wie Sie.



Deutsches Radsportabzeichen
 



Werde ein Fan des BRV e.V.
 



Reinhören in den Podcast
 



Zur BRV Bildergalerie
 



Radball in Baden
 



Rennserien
 
 
 
 
 
 
 



Mitglied in