Badischer Radsportverband

17.09.2016

VON: KARL-HEINZ KAISER, RSV “SCHWALBE” ELLMENDINGEN


RSV “Schwalbe” Ellmendingen: Mit vorbildlicher Nachwuchsarbeit / Neubürger mit Fluchtbiographie gut integriert / "Radsport" Talentakademie in Keltern auf Erfolgskurs

Im Mittelpunkt der Arbeit des Radsportverein "Schwalbe" Ellmendingen steht die Talentsuche, Talentförderung,

und das heranführen der Kinder in enger Zusammenarbeit der Kooperationen "Schule-Verein" zum Radfahren...





Bild 1: Auch das richten der Räder will erlernt werden. Roland Golderer und Hartmut Peichl zeigen im Vereinsheim den Neubügern das Reifen wechseln und vieles mehr.


Bild 2: Start zum Turmbergrennen. Auch Wettkämpfe sorgen für Spaß und Freude bei den Kindern.


Bild 3: Nach den Ausfahrten gehört das Feiern -Hocketse- zum "Schwalbe" Angebot.

In Ellmendingen gelingt es immer wieder, mit viel Herz und großem Einsatz trotz bescheidenem Budget, Talente an die Spitze zu führen. Durch ehrenamtliche Trainer und den Betreuerstab mit Wolfgang Schendzielorz, Ute Farr, Johannes Becker, Farnk Häring dem Jugendleiter Manfred Rupf, in Zusammenarbeit mit Landestrainer Michael Sievers, soll das nachhaltige Konzept den Nachwuchs zum Erfolg zu führen.

Die Philosophie des Vereins, Talente langfristig an den Hochleistungssport und Spitzensport heranzuführen, allerdings auch unsere Alternativen, das Radfahren als Freizeitsport und Gesundheitssport anzubieten, wird von vielen in Anspruch genommen.

Wichtig ist den Verantwortlichen, dass dabei der Spaß und die Freude am gemeinsamen Radfahren nicht zu kurz kommen. Neben dem umfangreichen Trainingsalltag der Leistungssportler sind die Ausfahrten der Einsteiger, das Kennenlernen des Sportgeräts, gemeinsame Freizeitaktionen wichtige Programmpunkte des Verein.

Viel Spaß, Freude und gute Fortschritte vermelden die Vereinsverantwortlichen im Verein, bei der Einbindung der Kinder mit Fluchtbiographie. Sie sind bei vielen Ausfahrten und Vereinsfesten dabei, der Verein stellt ihnen inzwischen bereits 15 Mountainbikes, Kleidung und Zubehör zur Verfügung.

Das Projekt für die Grundschulen in Keltern "Kinder in Bewegung, wir erlernen das Radfahren" ist Attraktiv und viele Kinder treffen sich jede Woche bei den Schnupperkursausfahrten mit dem Mountainbike.

So werden die Grundlagen zur Verkehrssicherheit und für einen langfristigen Leistungsaufbau gelegt. Über 20 Kinder starteten mit sehr großem Erfolg in diesem Jahr bei Radrennen.

So ist es in diesem Jahr den Trainern wiederum gelungen, in allen Nachwuchsklassen "Schwalben" auf das Siegerpodest zu führen.

Die Top Fahrer des Verein, Moritz Augenstein in der Klasse U 23, Johannes Janik als Junior, Maximilian Boos in der Jugendklasse und mit 18 Siegen der erfolgreichste Plinius Naldi bei den Schülern sind Vorbilder für die Einsteiger und sorgen dafür, dass Ellmendingen als Radsporthochburg in der Region erhalten bleibt.






<- Zurück zu: Vereine / Bezirke
 


Partner und Förderer des Badischen Radsport-Verbandes
 
Wir bewegen Baden.
 
 
Alles, was ein Mountainbikeherz höher schlagen lässt!
 
 
Finanzberatung, so individuell wie Sie.



Deutsches Radsportabzeichen
 



Werde ein Fan des BRV e.V.
 



Reinhören in den Podcast
 



Zur BRV Bildergalerie
 



Radball in Baden
 



Rennserien
 
 
 
 
 
 
 



Mitglied in