Badischer Radsportverband

19.05.2014

VON: BASTIAN KÖNIG, VP ÖFFENTLICHKEITSARBEIT


Senioren-Landesmeisterschaft in Keltern-Ellmendingen (18.05.2014) – Die Titel-Favoriten und das Transpondersystem funktionieren erstklassig

Wechsel der Führungspositionen im LBS Cup und der GONSO-KED Baden Württemberg Liga...




Die Landesmeister der Seniorenklassen (v.l.n.r.: Jürgen Leonhardt, Frank Erk, Heiko Gericke).

Nachdem alle Rennklassen, außer den Fahrern der Seniorenklasse, in Singen am 03. Mai um den Titel der Landesmeisterschaften fuhren, waren bei „Rund um Keltern“ diesmal die älteren Jahrgänge an der Reihe. Im Endergebnis gab es keine Überraschungen. Die Favoriten setzen sich auf dem anspruchsvollen 4 km langen Rundkurs durch. Neue Titelträger sind Frank Erk (RSC Ladenburg) in der Seniorenklasse II, Heiko Gericke (SSV Ulm) in der Seniorenklasse III und Jürgen Leonhardt (RV Kirrlach) in der Seniorenklasse IV. Starke Konkurrenz aus Bayern und der Pfalz, unter ihnen auch der amtierende Deutsche Meister der Senioren IV Gerhard Hack (KMO Masters Team) machten das Rennen schnell und anspruchsvoll.

Gleichzeitig fuhren die Senioren auch um die Punkte in der GONSO-KED Baden Württemberg Liga. Am Ende dieser zweiten Etappe wechselte die Führung bei den Senioren III an Stefan Bock (RSV Tailfingen) und Jürgen Leonhardt in der Seniorenklasse IV. Frank Erk bleibt Spitzenreiter in der Seniorenklasse II. In der Eliteklasse der Männer wurde im LBS Cup ebenfalls ein neuer Spitzenreiter gekürt. Marcel Fischer (Racing Students) verlor das Trikot an Dominic Hetzer (Pfeil Magstadt) der im Eliterennen einen starken vierten Platz belegte. Dorothee Lorch (VC Singen/Racing Students) verteidigte die Führung mit dem dritten Tagesrang. Das Rennen der Frauen entschied Steffi Meizer (RSV Ebringen/Racing Students) für sich. Ein Trio hatte sich abgesetzt, hier belegte Sarah Scharbach (RVC Reute) Platz zwei und machte damit den dreifachen Erfolg der Racing Students Frauen perfekt. Sieger der Männerklasse wurde Fabian Genuit (RC Bellheim), der sich in einer sechsköpfigen Spitzengruppe vor Lokalmatador Roland Golderer (RSV Ellmendingen) und Robert Müller (RSV Forchheim) durchsetzte.

Perfekt lief diesmal auch wieder der Ergebnisdient. Der RSV Schwalbe Ellmendingen hatte einen straffen Zeitplan, sodass teilweise vier Rennklasse gleichzeitig auf dem dafür doch relativ kurzen Kurs unterwegs waren. Warfen die Transponder vor zwei Jahren noch heftigste Diskussionen auf, ist das System heute der Standard bei den Rennen in Baden und der Garant für ein lücken- und diskussionsloses Endergebnis, das gerade für die Punktevergaben bei den verschiedenen Rennserien in Baden Württemberg wichtig ist.

Alle Ergebnisse unter www.chok.de.

Aktuelle Tabellen der LBS Cup und GONSO-KED Ba-Wü-Liegen.

Zur Bildergalerie des BRV: www.flickr.com.

Zum Audiobeitrag mit den Siegern der Senioren-Landesmeisterschaften: www.bastiankoenig.podspot.de.






<- Zurück zu: Audiobeiträge und Interviews
 


Partner und Förderer des Badischen Radsport-Verbandes
 
Wir bewegen Baden.
 
 
Alles, was ein Mountainbikeherz höher schlagen lässt!
 
 
Finanzberatung, so individuell wie Sie.



Deutsches Radsportabzeichen
 



Werde ein Fan des BRV e.V.
 



Reinhören in den Podcast
 



Zur BRV Bildergalerie
 



Radball in Baden
 



Rennserien
 
 
 
 
 
 
 



Mitglied in