Badischer Radsportverband

02.02.2018

VON: J. SCHWEIZER, REFERENTIN KUNSTRADSPORT (TEXT) / W. SCHWARZ (BILD)


RMSV Aach gewinnt Goldpokal 2017 und ist somit zum 19. Mal Deutschlands erfolgreichster Hallenradsportverein

Der Gewinn des Goldpokals 2017 ist dem RMSV Aach allein mit Mannschaften im 4er und 6er Kunst- und Einrad in den Altersklassen U15 und U19 gelungen, denn 2017 hatte der RMSV Aach keine Elite Mannschaften die an Wettkämpfen teil nahm...




Die Aacher Gold-Pokal Gewinner.

Somit ist dem Verein dieser Erfolg allein mit Nachwuchssportlern gelungen, denn für die Wertung zählen die Platzierungen bei den Deutschen Meisterschaften aller Altersklassen (U15;U19 und Elite) und Disziplinen.

Allein bei der Deutschen Meisterschaft U15 war der RMSV Aach mit 10 Mannschaften am Start, das zeigt deutlich wie stark die Nachwuchsarbeit beim RMSV Aach unter Cheftrainerin Katja Gaißer ist. Bei der U19 DM waren sie mit 5 Mannschaften vertreten. Insgesamt haben sie von diesen beiden Wettkämpfen in der Altersklasse U15 gleich 3 DM-Titel sowie 3 weitere Medaillen und in der Altersklasse U19 vier Medaillen mit nach Hause gebracht.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!






<- Zurück zu: Kunstradfahren
 
zur Mitgliedermeldung des BRV
 


Partner und Förderer des Badischen Radsport-Verbandes
 
Hirsch-Sprung UG.
 
Wir bewegen Baden.
 
 
Alles, was ein Mountainbikeherz höher schlagen lässt!



Deutsches Radsportabzeichen
 



Werde ein Fan des BRV e.V.
 



Reinhören in den Podcast
 



Zur BRV Bildergalerie
 



Radball in Baden
 



Rennserien
 
 
 
 
 
 
 



Mitglied in