Badischer Radsportverband

06.04.2017

VON: J. SCHWEIZER, REF. KUNSTRADSPORT (TEXT) / S.RISSÉ UND D.KRATSCHMAR (BILD)


2.BW-Cup in Empfingen (02.04.2017) - Badens SchülerInnen starten mit guten Ergebnissen in die BW-Cup Serie

Am Sonntag 02.04.2017 fand im württembergischen Empfingen der 2.BW-Cup statt...




Bild 1: Tanja Tränkner.


Bild 2: Wirth / Probst.


Bild 3: Badens Mitglieder des Baden-Württembergischen Talentauswahl- und D-Perspektivkaders (D2 und D3).

Insgesamt 19 Sportlerinnen und Sportler aus Baden gingen bei den SchülerInnen in der Altersklassen U11/13, und U15 sowie bei den Juniorinnen U19 im 1er und 2er an den Start.

Für die U19 SportlerInnen war der 2.BW-Cup in Empfingen nach der Wertung in Unterweissach und bei der BaWü in Stockach bereits der dritte Durchgang dieser Wettkampfserie. Anastasia Bechthold (TV Hemsbach) und Laura Rissé (RG Laudenbach) konnten im 1er Juniorinnen mit den Rängen 6 und 8 jeweils in der Tageswertung eine Platzierung unter den Top10 erreichen. Laura Rissé konnte gleich drei Sportlerinnen die über 10 Punkte mehr eingereicht hinter sich lassen. Hannah Adams (TV Hemsbach) hatte in Empfingen hohe Abzüge zu verbuchen und kam auf Platz 12. Anne Lais (RSV Wallbach) und Leona Bernhard (RMSV Nenzingen) konnten beide krankheitsbedingt nicht an den Start gehen. Im 2er Juniorinnen waren beim 2.BW-Cup erstmal Karen Reiber/Chiara Helfert 8RG Laudenbach) am Start und belegten Platz 7, sie konnten verletzungsbedingt bisher noch nicht starten.

Bei den Schülerinnen, für die der Wettkampf in Empfingen der Einstieg in die Wettkampfserie war, gab es im 2er gleich zwei badische Paare auf dem Treppchen bei der Tageswertung. Anna-Sophia von Schneyder/Anika Papok vom RV Lottstetten holten hier mit deutlichem Vorsprung den einzigen Tagessieg für den BRV. Die amtierenden Deutschen Schülermeisterinnen zeigten ein sehr anspruchvolles Programm, wofür es wenige Abzüge vom Kampfgericht gab. Maria Wirth/Stefanie Probst (RSV Wallabch)kamen beim ersten Wettkampf der Saison auf Landesebene auf Platz 3. Im 1er Schüler U15 war Viktor Rissé (RG Laudenbach) als einziger männlicher Teilnehmer aus Baden am Star und belegte Platz 5 in seiner Altersklasse.

Bei den Schülerinnen U15 gingen mit Lucia Temme (RMSV Orsingen), Tanja Tränkner (RSV Unteribental) und Viviana Klesel (RMSV Nenzingen) ein Trio aus Baden an den Start. Lucia Temme belegte Platz 7, Tanja Tränkner konnte zwei Plätze zur eingereichten Position gut machen und kam auf Platz 10. Viviana Klesel fuhr auf Platz 12. Bei den Jüngsten in der Altersklasse U11/U13 im 1er zeigten die Schwestern Eva und Lena Streit vom RMSV Orsingen sehr starke Leistungen mit Abzügen von weniger wie 5 Punkten. Eva Streit kam auf Platz 7 und Lena Streit auf Rang 8. Ihnen folgt dann auf Platz 10 Nele Metz vom RSV Unteribental, sie konnte gleich vier Plätze zu ihrer eingereichten Position gut machen. Luisa Läufer (RV Prechtal) musste hohe Abzüge in Kauf nehmen und belegte Platz 4 in der Tageswertung.






<- Zurück zu: Kunstradfahren
 


Partner und Förderer des Badischen Radsport-Verbandes
 
Wir bewegen Baden.
 
 
Alles, was ein Mountainbikeherz höher schlagen lässt!
 
 
Finanzberatung, so individuell wie Sie.



Deutsches Radsportabzeichen
 



Werde ein Fan des BRV e.V.
 



Reinhören in den Podcast
 



Zur BRV Bildergalerie
 



Radball in Baden
 



Rennserien
 
 
 
 
 
 
 



Mitglied in