Badischer Radsportverband

18.09.2015

VON: MARKUS FRIEDRICH, REFERENT TRIAL


Erfolgreiche BRV- Sportler bei der Weltmeisterschaft Biketrial in La Massana / Andorra (01.-05.09.2015)

Dominik Oswald vom MSC Münstertal konnte bei den Titelkämpfen in Andorra seinen Weltmeistertitel im Trial 20" bei den Junioren erfolgreich verteidigen. Nina Reichenbach vom RMSC Ölbronn erkämpfte sich die Bronzemedalie bei den Damen...




Bild 1: Das deutsche Bketrial team.


Bild 2: Jonas Friedrich.


Bild 3: Nina Reichenbach.

Der 18-jährige Oswald ließ im Finale 20``der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance. Mit nur neun Fehlerpunkten setzte sich der Sportler vom MSC Münstertal klar vor dem Spanier Sebastian Ruiz ( 27 Fehlerpunkte ) und Johann Buchwalder ( 33 Fehlerpunkte) aus der Schweiz durch. Im 26`` Finale erkämpfte Dominik Oswald den 2. Platz. Somit wurde der Münstertaler zum erfolgreichsten Sportler der WM.

Nina Reichenbach, war die jüngste Teilnehmerin im Finale der Damen und zeigte eine starke Leistung. Am Ende verpasste sie die Silbermedaille mit 33 Zählern gegen Titelverteidigerin Tatiana Janickova aus der Slowakei um nur einen Punkt. Gold holte sich Janine Jungfels aus Australien mit 22 Punkten.

Pech hatte Raphael Pils vom MSC Schatthausen in der 20"-Klasse der Elite Männer. Nach der Qualifikation lag der 21-Jährige auf Platz vier, stürzte aber im Finale von einem Hindernis. Dabei zog er sich zwar keine ernsthaften Verletzungen zu, hatte aber keine Chance mehr auf eine der vorderen Platzierungen. Am Ende wurde Pils sechster. Weltmeister wurde Abel Mustieles aus Spanien mit 26 Punkten vor dem Schweizer Lucien Leiser (34) und Benito Ros (36) aus Spanien.

In der Junioren Klasse starten Nils Mattmüller vom MSC Münstertal und Jonas Friedrich vom RMSC Ölbronn zum ersten Mal bei einer WM. Mattmüller zeigte eine sehr gute Leistung und erreichte den 14.Platz in der 20`` Klasse. Jonas Friedrich erkämpfte sich den 12. Platz in der 20`` und einen tollen 9. Platz in der 26`` Klasse.

In der Elite-Klasse zeigte Matthias Mrohs vom MSC Schatthausen eine gute Leistung und wurde mit dem 23. Platz in der 20`` und dem 29. Platz in der 26`` Klasse belohnt. Jonathan Sandritter ebenfalls aus Schatthausen ereichte den 32. Platz in der 26`` Klasse.

Ein tolles Gesamtergebnis der 7 BRV Starter.






<- Zurück zu: Trial
 


Partner und Förderer des Badischen Radsport-Verbandes
 
Wir bewegen Baden.
 
 
Alles, was ein Mountainbikeherz höher schlagen lässt!
 
 
Finanzberatung, so individuell wie Sie.



Deutsches Radsportabzeichen
 



Werde ein Fan des BRV e.V.
 



Reinhören in den Podcast
 



Zur BRV Bildergalerie
 



Radball in Baden
 



Rennserien
 
 
 
 
 
 
 



Mitglied in