Badischer Radsportverband

06.01.2015

VON: BASTIAN KÖNIG, VP ÖFFENTLICHKEITSARBEIT


Masters-Querfeldein-Weltmeisterschaft in Gossau / Schweiz (03.-04.1.2015) - „Härter als Hägendorf“

Mike Müller und Heinz Kupper fahren bei der Masters Cross-WM in die Top 10...




Top 10 Fahrer Mike Müller bei der Masters-Querfeldein-Weltmeisterschaft in Gossau.

Bei der Radquerfeldein-Weltmeisterschaft der Radsenioren (Masters) im schweizerischen Gossau erreichten Mike Müller (RSV Wyhl) und Heinz Kupper (RIG Freiburg) starke Platzierungen unter den Top 10. Der ehemalige Querfeldein-Vizeweltmeister Mike Müller belegte in der Klasse 45- 50 Jahre den sechsten Rang. Umso bemerkenswerter das Ergebnis wenn man bedenkt, dass der Kaiserstühler aus der letzten Startreihe ins Rennen gehen musste. „Das Rennen war härter als damals 1988 in Hägendorf, als ich bei den Junioren WM-Silber gewann. Wir standen diesmal auch wieder bis zum Unterschenkel im Matsch, jedoch habe ich nicht mehr die Spritzigkeit von damals“, resümiert Müller realistisch. Gerade im Anschluss an die zahlreichen Wiesenpassagen waren immer wieder zügige Tempobeschleunigungen gefordert.

Mit der durchweichten Strecke kam auch der Freiburger Heinz Kupper bestens klar. Er erreichte in der Klasse 65-69 Jahre ebenfalls den sechsten Platz. Weltmeister in den genannten Klassen wurde jeweils ein Franzose. David Pagnier und Jean Bernhard Galissaire. streiften sich das Regenbogentrikot über.

In der Klasse 40-45 Jahre belegte Stefan Knopf (Radsport Rhein Neckar) Platz 11 und verpasste damit die Top 10 denkbar knapp.

Zufrieden war auch Gabriel Müller vom RSV Wyhl. Er erreichte das Ziel in der Klasse 50-55 Jahre hinter Weltmeister Philip Roach aus Großbritannien auf Platz 21. Durch die Initiative des ehemaligen Schweizermeister und Junioren-Weltmeisters Beat Wabel fand die Weltmeisterschaft der Senioren in Gossau im Zürcher Oberland bereits zum zweitenmal statt.

Alle Infos und Resultate unter www.radquer.ch.






<- Zurück zu: Querfeldein
 


Partner und Förderer des Badischen Radsport-Verbandes
 
Wir bewegen Baden.
 
 
Alles, was ein Mountainbikeherz höher schlagen lässt!
 
 
Finanzberatung, so individuell wie Sie.



Deutsches Radsportabzeichen
 



Werde ein Fan des BRV e.V.
 



Reinhören in den Podcast
 



Zur BRV Bildergalerie
 



Radball in Baden
 



Rennserien
 
 
 
 
 
 
 



Mitglied in