Badischer Radsportverband

25.07.2016

VON: BASTIAN KÖNIG, REFERENT ÖFFENTLICHKEITSARBEIT


60. Radklassiker in Reute (24. Juli 2016): LBS-Cup und BaWü. Schülercup 2016 sowie Bezirksmeisterschaft Bezirk 3 (Freiburg)

Zum 60. Male wurde am vergangenen Sonntag der Straßenklassiker in Reute ausgetragen...




Den Werner-Beck-Gedächtnispokal nahm in diesem Jahr der Schweizer Jan-André Freuler (Team Hörmann) in Empfang, der das Rennen der Herren Elite gewann. Bei den Frauen sprintete Jasmin Rebmann (Racing Students Women) zum Sieg. Das Rennen in Reute war Wertungsrennen im LBS Cup und im BaWü. Schülercup der Nachwuchsklassen. Gleichzeitig wurden die Meister des Bezirkes 3 (Freiburg) ermittelt. Hier gingen durch Jasmin Rebmann (Frauen) und Benjamin Stauder (Männer) beide Titel der Eliteklassen an den RV Stegen.

Beim Start der Männerelite erhielten die C-Amateure eine Vorgabe von drei Minuten. Trotz starker Gegenwehr dieser Fahrer, war nach 10 Runden der Vorsprung egalisiert, sodass nach rund 45 km das große Feld die spannende Rundenhatz fortsetzte, welche durch die zahlreichen Prämienspints zusätzlich angestachelt wurde. Rennentscheidend wurde es dann im letzten Drittel, als sich zunächst eine siebenköpfige Spitzengruppe bildete. Trotz einem Vorsprung von maximal 40 Sekunden kam das Feld wieder heran, ehe sich 19 Fahrer absetzen und diese Gruppe bis zum Zielsprint bestand hatte. Jan-André Freuler verwies Kevin Andreas Vogel (Melsunger TG) und Vorjahressieger Florian Tenbruck (RWV Wendelsheim/Racing Students) auf die Plätze. „Heute war das schwierigste die richtige Gruppe zu erwischen“, zog Marcel Fischer (RSV Breisach/Racing Students) Fazit. Fischer holte sich in Reute den Gesamtsieg im LBS Cup Baden Württemberg, die Mannschaft der Racing Students wurde Teamsieger vor dem RSC Donaueschingen und dem Team Gesundshop24 aus Reute. Hinter der rasend schnellen Spitzengruppe, die auf dem 4,25 km langen Rundkurs über die Gesamtdistanz von 97,8 km ein Stundenmittel von 44 km/h vorlegte, wurde das Hauptfeld beim Spurt um die weiteren Plätze durch einen Sturz jäh abgebremst. Mehrere Fahrer waren betroffen.

Den Männern in nichts nach stand die Frauenmannschaft der Racing Students. Sie holte sich ebenfalls den Gesamterfolg im LBS Cup und den Sieg in der Einzelwertung durch Jasmin Rebmann. Sarah Scharbach (Gesundshop24/RVC Reute) wurde Zweite in der Einzelwertung. Das Team Baden RSV Oberhausen holte sich den zweiten Gesamtrang vor dem Team Stuttgart. Bei den Junioren gewann Raphael Dienert (RSV Wyhl) die Gesamtwertung, auf der Schlussetappe erreichte er Tagesplatz elf. Teamkollege Joshua Arnold wurde Vierter und neuer Bezirksmeister. Bei den Juniorinnen sicherte sich Mountainbikerin Corinna König (Lexware Racing Kirchzarten) den Tagessieg und damit den Titel der Bezirksmeisterin. Weitere Gewinner der Bezirksmeisterschaften wurden: Lukas Hug (RVC Reute/U11), Matteo Groß (RVC Reute/U13 männlich), Emilia Meier (RSG Eichstetten/U13 weiblich), Lukas Beck (RVC Reute/U15 männlich), Ina Marie Teschke (RV Merdingen/U15 weiblich), Raphael Kübler (RVC Reute/Jugend männlich).

Insgesamt zog der RVC Reute eine zufriedene Bilanz. Im BaWü. Schülercup waren die besten Nachwuchspedaleule am Start, das Senioren- und Elitefeld der Frauen und Männer lockte bei besten Bedingungen die nationale und internationale Konkurrenz auf den schnellen Straßenkurs rund um die Gemeinde Reute.

Tagesergebnisse: www.chok.de

Gesamtstand Ba.Wü. Schülercup 2016: www.bawue-schueler-cup.de

Gesamtstand LBS-Cup 2016: www.wrsv.de

Homepage RVC Reute: www.rvc-reute.de






<- Zurück zu: Straße
 


Partner und Förderer des Badischen Radsport-Verbandes
 
Wir bewegen Baden.
 
 
Alles, was ein Mountainbikeherz höher schlagen lässt!
 
 
Finanzberatung, so individuell wie Sie.



Deutsches Radsportabzeichen
 



Werde ein Fan des BRV e.V.
 



Reinhören in den Podcast
 



Zur BRV Bildergalerie
 



Radball in Baden
 



Rennserien
 
 
 
 
 
 
 



Mitglied in