Badischer Radsportverband
:: Kunstradfahren 


18.04.2017

VON: J. SCHWEIZER, REFERENTIN KUNSTRADSPORT (TEXT) / S.BÖHM UND W.SCHWARZ (BILD)


1. + 2.Junior Masters in Erlenbach / Stadtlohn (17.03.2017 / 08.04.2017) und Junior-Mannschafts-Cup in Osterholz-Schambeck (01.04.2017)

Anastasia Bechthold erzielt Top 10 Platzierungen; Aach und Varnhalt holen jeweils einen Titel beim Mannschaftscup...




Bild 1: KRS Varnhalt.


Bild 2: RMSV Aach.

Anastasia Bechthold vom TV Hemsbach konnte sowohl beim ersten Junior Masters am 18.03.17 im württembergischen Erlenbach als auch am 08.04.17 beim 2.Junior Masters in Stadtlohn im 1er der Juniorinnen eine Top 10 Platzierung erreichen. Mit diesen beiden Ergebnissen zeigt sie, dass sie zu den besten ihrer Altersklasse zählt, und dies in ihrem ersten Jahr der Altersklasse U 19 in der die 15-18 Jährigen Sportlerinnen gegeneinander antreten. Beim 1.Junior Masters waren in dieser Disziplin Laura Rissé (RG Laudenabch) und Tina Menzer 8RMSV Orsingen) am Start. Sie belegten die Plätze 30 und 34.

Am 01.04.17 fand für die SportlerInnen der 4er und 6erDisziplinen im Kunst- und Einradsport im hohen Norden mit dem Junior-Mannschafts-Cup bereits das DM-Halbfinale statt. Im 4er Einrad der Juniorinnen waren insgesamt sechs Mannschaften aus Baden am Start. Die Mannschaft des KRS Varnhalt ging sowohl in der Vorrunde als auch im Finale als beste Mannschaft von der Fläche und konnten sich somit den Sieg in dieser Disziplin sichern. Die erste Mannschaft aus Aach verpasst mit Rang 4 hier um 0,18 Punkte den Einzug ins Finale. Kieselbronn (Soli) folgt auf Platz 6 und Aach 2 auf Rang 13. Diese vier Mannschaften werden somit an der DM dabei sein. Die Mannschaften aus Klengen und Orsingen belegten die Plätze 23 und 35.

Im 6er Einrad offene Klasse belegte die Mannschaft aus Aach ebenfalls in Vorrunde und finale Platz 1 und holte somit den zweiten Cup-Sieg für Baden. Die Mannschaften aus Varnhalt, Kieselbronn (Soli) und Klengen traten ebenfalls in dieser Disziplin an und konnten bis auf Klengen die Quali-Norm zur DM erfüllen.

Im 4er Kunstrad Juniorinnen gingen die Vereine Aach und Varnhalt mit jeweils einer Mannschaft an den Start. Die Aacherinnen verloren aufgrund hoher Abzüge vier Plätze zu ihrer eingereichten Position, sie belegten Platz 6. Der KRS Varnahlt ist dieses Jahr erstmals mit einer Mannschaft bei den Juniorinnen im 4er Kunstrad am Start und belegten bei der Premiere auf nat. ebene Platz 8. Beide Teams konnten sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Der RMSV Aach ging auch im 6er Kunstrad Offene Klasse an den Start, in dieser Disziplin konnten sich die Sportlerinnen mit Platz 3 in der Vorrunde fürs Finale qualifizieren. Dort belegten sie dann Platz 2.






<- Zurück zu: Aktuelle Meldungen
 


Partner und Förderer des Badischen Radsport-Verbandes
 
Wir bewegen Baden.
 
 
Alles, was ein Mountainbikeherz höher schlagen lässt!
 
 
Finanzberatung, so individuell wie Sie.



Deutsches Radsportabzeichen
 



Werde ein Fan des BRV e.V.
 



Reinhören in den Podcast
 



Zur BRV Bildergalerie
 



Radball in Baden
 



Rennserien
 
 
 
 
 
 
 



Mitglied in